oNemusicberlin

Die Multimedia-Website von oNemusicberlin


Für die Website wurden klare Wünsche geäußert, was implementiert werden sollte. Neben dem Vorstellen der Künstler und der Vernetzung/Verlinkung zu den vorhandenen Social Media Netzwerken waren zwei Punkte von höchster Priorität:

  • Das Einbinden eines Audioplayers, der in HTML und nicht in Flash geschrieben werden sollte
  • Das Einbinden der bereits auf Youtube bereitgestellten Videos

Das Vorstellen der Künstler und die Einbindung der Social Media Plattformen


Der Aufbau der Seite war schnell Besprochen: Gedämpfte Töne mit kleinen aber auffälligen Farbakzenten, ein Header mit wechselnder Hintergrundgrafik, große Fotos der Künstler und grafische Social Media Verlinkungen, die beim Scrollen der Website "mitwandern".

Das Kontaktformular von oNemusicberlin


Das Kontaktformual sollte nicht zu auffällig sein, dennoch alle Möglichkeiten bieten, mit dem Label, oder einzelnen Künstlern in Kontakt treten zu können.

Der HTML5-Audioplayer


Die größte Herausforderung war die Umsetzung des Audioplayers, da er von Grund auf neu geschrieben wurde. Der Wunsch war ein individueller Player, der den kompletten Musikkatalog der Künstler aufnehmen sollte. Sämtliche Songs mit ihren Daten, alle Alben mit den entsprechenden Cover und zusätzlichen Informationen zur Entstehung waren das Ziel. Herausgekommen ist ein interaktives Erlebnis, das in allen gängigen HTML5-fähigen Browsern funktioniert.